≡ Menu

Vegane Schokotorte mit Avocado

vegane Schokotorte
Diese vegane Schokotorte ist extrem einfach und innerhalb von 30 Minuten gemacht. Ideal für spontanen Besuch oder ein Picknick. Wer will kann den Kuchen wie im Bild gezeigt noch mit warmer Schokosoße und Himbeeren dekorieren.

Aber auch ohne Schokosoße ist die vegane Avocado-Schoko-Torte bei jeder Party innerhalb kurzer Zeit weg, vor allem wenn ihr davor noch auf einem Zettel schreibt, dass in dem Kuchen Avocado, Datteln und Kokos-öl verarbeitet wurde 🙂

Veganes Kuchenrezept kostenlos drucken
Vegane Avocado Schoko-Torte
Ein veganes Rezept für eine extrem cremige und einfache vegane Schoko-Torte mit Avocado Datteln, Haselnusskernen und Kokosöl! Komplett *OHNE* Sahne, Ei, Milch oder Butter - garantiert saftig und lecker zu jeder Jahreszeit! Und das auch noch komplett vegan und lactosefrei!
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Menüart Schokoladenkuchen
Küchenstil Cremig-Sahnig, Schokolade
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 3 Stunden
Portionen
Stücke
Zutaten
  • 150 g Datteln wir lieben Medjool-Datteln
  • 350 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 EL Kokosöl
  • 120 ml Kokosöl
  • 9 El Rübenzucker Grafschafter Goldsaft
  • 2 TL Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 5 Stück Avocados Sorte Hass
  • 100 g Kakaopulver
Menüart Schokoladenkuchen
Küchenstil Cremig-Sahnig, Schokolade
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 3 Stunden
Portionen
Stücke
Zutaten
  • 150 g Datteln wir lieben Medjool-Datteln
  • 350 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 EL Kokosöl
  • 120 ml Kokosöl
  • 9 El Rübenzucker Grafschafter Goldsaft
  • 2 TL Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 5 Stück Avocados Sorte Hass
  • 100 g Kakaopulver
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Datteln entsteinen und vierteln. Mit Nüssen, 1 EL Kokosöl, 3 EL Rübenzucker, 1 TL Vanillezucker und Salz mixen, bis eine klebrige Masse entsteht. Die Masse in eine (ungefettete) Form drücken und im Kühlschrank kalt stellen, bis die Füllung fertig ist.
  2. Für die Füllung die Avocados halbieren, entsteinen und von der Schale befreien. Avocadohälften, Kakaopulver, 6 EL Rübenzucker und 1 TL Vanillezucker in einer Rührschüssel pürieren. Zum Schluss 120 ml Kokosöl mit einem Löffel unterrühren.
  3. Die Füllung auf den Tortenboden in der Form geben und mit einem Löffel glatt streichen. Die Füllung über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen und dann genießen.
Rezept Hinweise

Man kann die Torte anschließend noch mit Himbeeren, Cranberries oder ganzen Nüssen dekorieren. Wir machen dies sehr gerne mit Himbeeren!


Ich freue mich über eine positive Bewertung vom veganen Schokotorten-Rezept mit Avocado!

Vorheriges vegane Kuchen-Rezept

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?